BHKW

BHKW

Mit Kraft-Wärme-Kopplung wird nur einmal Energie aufwendet, um sowohl Strom als auch Wohnwärme und Warmwasser zu erzeugen. Der Strom wird dort produziert, wo er gebraucht wird, und die dabei anfallende Wärme wird komplett im Gebäude genutzt.

Dies reduziert den Primärenergieverbrauch um mehr als ein Drittel und den CO2-Ausstoß um bis zu 50 %. Entsprechend hoch sind die Fördermittel für Ihre Kunden sowie auch die Vergütungen für den selbst erzeugten Strom.