Wulstbenetzmaschine Düse

Die Wulstbenetzmaschine mit Düse trägt das Mittel nicht wie herkömmlich über eine Rolle oder Bürste auf die Reifenwulste auf, sondern mittels einer Düse. Dadurch wird das Mittel gleichmäßig und sparsam aufgetragen, die Maschine durch überschüssiges Mittel nicht verunreinigt und das Benetzmittel nahezu zu 100 % ausgenutzt. Die Maschine ist erhältlich als Stand-Alone oder kann auf vorhandene Fördertechnik nachgerüstet werden. Zusätzlich kann dieser Typ mit einem Barcodescanner ausgerüstet werden.

  • Für Fertigreifen non 12" bis 18" Innendurchmesser (Standard)
  • Auch Ausführungen für LKW- und große Nutzfahrzeuge erhältlich
  • Mischbetrieb
  • Benetzzeit ca. 10 - 14 Sekunden/Reifen (Reifen-abhängig)
  • Mit Barcodescanner erweiterbar
  • Steuerung in SPS-Technik
  • Komplett mit Montage, Elektroinstallation und Schulung